Gratis bloggen bei
myblog.de

Stille

So viel passiert, kaum etwas lässt sich begreifen, geschweige denn verkraften...

 

Warum?! Warum passiert alles Schlechte immer auf einmal? Es lässt sich nicht in Worte fassen, was ich denke, was ich fühle - obwohl, zur Zeit fühle ich nur Leere, Stille, Einsamkeit und Trauer...

 Das Leben stellt viele Hindernisse in den Weg... Einige können überwunden werden, andere nicht. Was bleibt ist die Stille.

 

Zu fühlen um zu spüren,
meine Sinne,
meine Seele.
Mein Gewissen
und mein Herz.
Am Abgrund meines Lebens,
am Ende meiner Selbst,
gebrechlich tief im Innern
und schwach nach aussen hin
...

("Stolzes Herz" von Lacrimosa)

31.7.10 22:48
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Paula

Startseite
Über...
Bilder
Kontakt

Fassade

Archiv
Gästebuch
Abonnieren